Skip to main content

Potenzmittel für die Frau ++ Ratgeber Potenzmittel klärt auf!

potenzmittel für die frau

Viele Frauen und auch Männer fragen sich, ob es auch Potenzmittel speziell für die Frau gibt. Denn schließlich werden auf dem Markt hauptsächlich Produkte für Männer angeboten. Diese werden gezielt bei einer erektilen Dysfunktion bzw. Erektionsstörung angewendet. Doch auch immer mehr Frauen klagen über ein Schwinden der sexuellen Lust und suchen sich gezielt Hilfe. Besonders im Alter scheint dies ein Problem zu sein, dass bei den Frauen in unserer Gesellschaft immer weiter verbreitet ist. Denn eine sexuelle Unlust kann sowohl bei Mann als auch bei Frau sehr stark nachteilig auf die Beziehung mit dem Partner wirken. Doch gibt es bereits Medikamente, die auch für Frauen geeignet sind? Was gibt es sonst noch über das Thema „Potenzmittel für die Frau“ zu wissen?


Potenzmittel für die Frau? ++ Wir klären auf! 

geralt / Pixabay

Im Internet werden viele verschiedene Produkte und Nahrungsergäzungsmittel angeboten, die anregend auf das sexuelle Verlangen der Frau wirken sollen. Diese Produkte erhalten in den meisten Fällen L-Arginin oder auch Maca. Durch die genannten Wirkstoffe weiten sich Blutgefäße im Körper, wodurch eine stärkere Durchblutung im Lendenbereich der Frau in Gang gesetzt wird. Dies hat eine Steigerung der sexuellen Lust bei dem weiblichen Geschlecht zur Folge.


Potenzmittel für die Frau! ++ Xarita, ein Potenzmittel für Frauen

Seit 2007 gibt es ein spezielles Potenzmittel für die Frau, dass für betroffene Damen hergestellt wurde. Dieses Produkt wird mit pflanzlichen Inhaltsstoffen umworben und kann bei sexueller Unlust Abhilfe schaffenProfessor Dr. Dr. Alfred O. Mück, ein Spezialist für Endokrinologie und Menopause von der Universitätsklinik Tübingen hat dieses Produkt genauer unter die Lupe genommen. Mithilfe einer Studie hat er Xarita im Jahre 2009 an mehreren Testpersonen (Frauen) getestet und kam zu einem überraschenden Ergebnis: In vielen Fällen konnte eine Steigerung des Lustempfindens erzielt werden und Frauen fühlten sich sexuell stärker erregt. 


Wie konnte dies erzielt werden?

Professor Dr. Dr. Alfred O. Mück hat dies auf die Öle, die in Xarita erhalten sind, zurückgeführt. Denn diese wirken auf den Körper durchblutungsfördernd und sorgen für ein stärkeres Lustempfinden der Frau. Grundsätzlich konnte er in seiner Studie drei Faktoren herauskristallisieren, die durch eine Einnahme von Xarita erreicht wurden:

  • Steigerung der Libido
  • Verbesserung der Durchblutung
  • keine entstandenen Nebenwirkungen

Zwar könnte man diese Effekte auch mit Hormonpräperaten erzielen, allerdings verursachen aber diese oftmals Nebenwirkungen. Und teilweise können diese sehr stark ausfallen!


Potenzmittel für die Frau! ++ Ein Fazit:

potenzmittel test

Es wurde durch verschiedene Studien nachgewiesen, dass eine Potenzsteigerung  bei Frauen grundsätzlich möglich ist. Dies geschieht durch eine Verbesserung der Durchblutung (auch im Lendenbereich), welche potenzsteigernd für die Frau wirken kann. In der Studie von Dr. Dr. Alfred O. Mück konnte dies auch eindrucksvoll nachgewiesen werden, jedoch konnte nicht bei allen betroffenen Frauen durch dieses Mittel eine Steigerung der Potenz erfolgen. Doch als pflanzliche Alternative ist es allemal zu empfehlen!

(lesen die den kompletten Artikel zu Xarita im Magazin „freundin“ hier)